International options
Germany  
 Albania 
 Algeria 
 Argentina 
 Armenia 
 Australia 
 Austria 
 Azerbaijan 
 Bahrain 
 Belarus 
 Belgium 
 Bosnia and Herzegovina 
 Brazil 
 Bulgaria 
 Canada 
 Chile 
 China 
 Colombia 
 Croatia 
 Cyprus 
 Czech Republic 
 Denmark 
 Egypt 
 Estonia 
 Finland 
 France 
 Georgia 
 Germany 
 Greece 
 Hong Kong SAR China 
 Hungary 
 Iceland 
 India 
 Indonesia 
 Ireland 
 Israel 
 Italy 
 Japan 
 Jordan 
 Kazakhstan 
 Kuwait 
 Latvia 
 Lebanon 
 Liechtenstein 
 Lithuania 
 Luxembourg 
 Macedonia 
 Malaysia 
 Malta 
 Mexico 
 Monaco 
 Montenegro 
 Morocco 
 Netherlands 
 New Zealand 
 Norway 
 Oman 
 Pakistan 
 Peru 
 Philippines 
 Poland 
 Portugal 
 Qatar 
 Romania 
 Russia 
 Saudi Arabia 
 Serbia 
 Singapore 
 Slovakia 
 Slovenia 
 South Africa 
 Spain 
 Sweden 
 Switzerland 
 Taiwan 
 Thailand 
 Tunisia 
 Turkey 
 Ukraine 
 United Arab Emirates 
 United Kingdom 
 United States 
 Venezuela 
Shipping Destination: 
EUR  
 AUD 
 GBP 
 BGN 
 CAD 
 CNY 
 CZK 
 DKK 
 EGP 
 EUR 
 HKD 
 HUF 
 INR 
 IDR 
 ILS 
 JPY 
 LBP 
 MXN 
 NZD 
 NOK 
 PLN 
 RUB 
 ZAR 
 KRW 
 SEK 
 CHF 
 THB 
 TND 
 TRY 
 USD 
 UAH 
 AED 
Currency: 
 
Language: 

Kindersitzarten

Beim Kauf eines Kindersitzes ist die Kombination zwischen praktischen und gleichzeitig sicheren und vom Design ansprechenden Produkten mitunter eine wahre Herausforderung. Die Hersteller bieten mittlerweile eine Vielzahl von Kindersitzarten an, man versucht so, die unterschiedlichen Bedürfnisse der Konsumenten besser abzudecken.

ADAC Testsieger

ADAC Testsieger

Testergebnisse spielen bei der Auswahl des richtigen Kindersitzes eine wichtige Rolle. Deshalb informiern wir Sie umfassend darüber. In der Kategorie „Testsieger“ finden Sie alle Kindersitze, welche bei einem der drei führenden Tests im deutschsprachigen Raum (ADAC, Stiftung Warentest, ÖAMTC) unter den am besten bewerteten Produkten sind (d.h. kein anderer Sitz ist in einer besseren Bewertungskategorie).

Kindersitze Isofix

Kindersitze Isofix

Das Isofix System hilft bei der besseren Befestigung des Kindersitzes im Auto. Mit Isofix versehene Sitze können einfach und stabil in die dafür geeigneten Fahrzeuge eingebaut werden. Bei Babyschalen ist zusätzlich eine sogenannte Isofix Basis für den sicheren Einbau notwendig.

Babyschalen 0 13 kg Gr 0+

Babyschalen 0 13 kg Gr 0+

Eine Babyschale der Gruppe 0+ von 0-13 kg ist unverzichtbar, wenn man bereits mit dem Neugeborenen im Auto unterwegs sein möchte. Diese Kindersitze sind stets so konzipiert, dass das Baby in einer angenehmen Liegeposition reisen kann. Charakteristisch für Babyschalen ist, dass sie immer rückwärtig im Auto angeschnallt werden, was für die Druckverteilung bei einem Unfall unerlässlich ist.

Kindersitze 0 18 kg Gr 0 1

Kindersitze 0 18 kg Gr 0 1

Ein Kindersitz 0-18 kg Gruppe 0 1 läßt scih rückwärtsgerichtet im Auto anbringen. Dies ist für Neugeborene wichtig, denn nur so wird der empfindliche Nackenbereich des Babys optimal geschützt, wenn es zu einem Unfall kommt. Wenn das Kind dann aber alt genug ist, seinen Kopf auch bei starker Beanspruchung sicher, aufrecht und stabil selbst zu halten, lassen sich Kindersitze 0-18 kg in der Regel vorwärtsgerichtet einbauen.

Kindersitze 9 18 kg Gr 1

Kindersitze 9 18 kg Gr 1

Ein Kindersitz der Gruppe 1 läutet für ein Kind einen neuen Lebensabschnitt ein. Kindersitze von 9 bis 18 kg werden entweder mit einer Isofix Basis oder direkt mit dem 3-Punkt-Gurt des Autos angeschnallt und sollten erst genutzt werden, wenn der Nachwuchs wirklich sehr stabil und alleine aufrecht sitzen kann.

Kindersitze 9 25 kg Gr 1 2

Kindersitze 9 25 kg Gr 1 2

Direkt nach der Babyschale gibt es für Eltern jede Menge Alternativen. Dazu zählt auch ein Kindersitz 9-25 kg Gruppe 1/2, der von Kindern zwischen 9 Monaten und 7 Jahren genutzt werden kann. Selbstverständlich ist ein Sitz der Gruppe 1/2 so konzipiert, dass er sich den Bedürfnissen des Kindes anpasst – ganz nach Lebenslage und Alter.

Kindersitze 15 36 kg Gr 2 3

Kindersitze 15 36 kg Gr 2 3

Mit dem Kindersitz der Gruppe 2/3 gehört das Kind endlich wirklich zu den „Großen“. Das Kind wird ab jetzt nicht mehr mit einem sitzeigenen 5-Punkt-Gurt angeschnallt, sondern direkt mit dem 3-Punkt-Gurt des Autos. Da diese Sitze das Kind sehr lange begleiten, sind sie mitwachsend und lassen sich verstellen. Sie verfügen so gut wie immer über eine Rückenlehne, die das Kind stützt und bei einem Unfall zusätzlich schützt.

Kindersitze 9 36 kg Gr 1 2 3

Kindersitze 9 36 kg Gr 1 2 3

Mit einem Kindersitz der Gruppe 1/2/3 schlagen Eltern zwei Fliegen mit einer Klappe. Denn so wird direkt nach der Babyschale nur noch ein einziger Sitz benötigt, bis der Nachwuchs wie ein Erwachsener im Auto sitzen kann. Sitze dieser Gruppe eignen sich für Kinder von 9 bis 36 kg Körpergewicht. Um dieser großen Spanne optimal gerecht zu werden, lässt sich solch ein Sitz verstellen – er wächst quasi mit dem Kind mit.

Sitzerhöhungen

Sitzerhöhungen

Solange Kinder noch einen Sitz im Auto brauchen, kann man für das Kind ab einem Gewicht von 15 kg bis zum Ende der Kindersitzzeit eine sogenannte Sitzerhöhung nutzen. Anders als Kindersitz sind diese nicht mit einer zusätzlichen Rückenlehne ausgestattet und somit viel handlicher. Durch ein Sitzerhöhung kann der 3-Punkt-Gurt des Autos auf der richtigen Höhe verlaufen und optimalen Schutz bieten.

Kinderfahrradsitze

Kinderfahrradsitze

Wer sein Kind beim Radfahren gerne direkt in seiner Nähe hat, wird von den klassischen Kinderfahrradsitzen überzeugt sein, die natürlich stetig verbessert und nach aktuellen Sicherheitsstandards weiterentwickelt werden. Wichtig bei diesen Sitzen ist, dass Sie stets über hohe Rückenlehnen mit Sicherheitsgurten verfügen und gleichzeitig ausreichend große Fußstützen bereithalten.

Babyschalen mit Fahrgestell

Babyschalen mit Fahrgestell

Fast alle Eltern besitzen in den ersten Lebensmonaten des Kindes eine Babyschale, den allerersten Kindersitz. Kombiniert mit einem Fahrgestell wird aus einer einfachen Babyschale dann im Handumdrehen ein sog. Travel System, auch Babyschale mit Fahrgestell genannt. Der Vorteil dieser Lösung ist, dass der Nachwuchs nach Ende der Autofahrt nicht aus der Babyschale aussteigen muss, sondern einfach weiter schlafen kann.

Kindersitz Zubehör

Kindersitz Zubehör

Bei Kindersitzen gibt es eine Vielzahl von Zubehörartikeln, wie zum Bespiel den Sommerbezug für die warmen Monate des Jahres oder den Fußsack für die Wintermonate. Doch all’ diese praktischen Accessoires für Kindersitze lassen sich problemlos jederzeit nachkaufen, um Eltern und Kindern gleichermaßen jeden Ausflug zu versüßen.

Sonderangebote

Sonderangebote

Hier finden Sie eine Sammlung unserer Sonderangebote. Dies sind Produkte, die wir zu einem besonders günstigen Preis anbieten können.